Ich hab Dich trotzdem lieb

#12 Zugekokst in der Hacktheke

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Da ahnt man nichts, da weiß man nichts - und dann das: Treue Hörer dieser Show wissen längst, dass Oli und Andreas eigentlich (sehr) zartbesaitet sind. Eigentlich! Aber wie heißt es so schön? Unter jedem Dach ein Ach! - Oli.P, die vegane Frohnatur, der Mann, dem das Gemüse vertraut, hat eine knallharte Jugend hinter sich. Stichwort: Straßengang. Gewalt, Schlägereien, Sachbeschädigung!

Und Andreas? - Seine schärfste Waffe war schon immer das ungehobelte Wort. Und selbst hartgesottene Muskelspieler haben an seiner Schulter schon die ein oder andere Träne verdrückt. Bis auf Kadde aus Langenhorn.

Darauf ein Konterbier, möchte man meinen. Spätestens dann, wenn wir hören, dass das erste Auto von Andreas ein Leichenwagen war und dass er damit die Vorstadt verschreckt und die Mädels entzückt hat. Und jetzt schnell: Kopfkino aus, Licht an, bitte.

Aber im Ernst: Beide machen sich Gedanken über den richtigen Umgang mit Alkohol. Und während Popstar Oli aus gutem Grund sich selbst und seinen Fans ein klares Zeichen setzt, schlägt Andreas ein Experiment für den Hausgebrauch vor, um zu sehen, wo man so steht, mit dem Bierchen am Abend. Und wir lernen: Bescheiß Dich nicht selbst!

Feedback an: ich@habdichtrotzdemlieb.de


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.